Kinderfest St.Gallen


Kategorie:
Gesellschaftliche Praktiken
  • Darstellende Künste
Kanton:

Beschreibung

Die Tradition des St.Galler Kinderfestes begann 1824 im Zuge der städtischen Schulreformen und lässt sich auf ältere Festbräuche zurückführen. Heute wird das Fest normalerweise alle drei Jahre im Frühsommer abgehalten, untersteht jedoch keinem festen Termin. Das Schulamt organisiert das Fest und bestimmt vorgängig sein Motto und, besonders wichtig, einen geeigneten Termin, an dem das Wetter einen schönen Sommertag verspricht. Die Ausübenden sind die Schülerinnen und Schüler der Volksschule. Am Festtag unterliegt das Privat- und Geschäftsleben der Stadt den Anforderungen und der Dynamik des Grossanlasses: Das St.Galler Kinderfest ist ein städtisches Volksfest, das die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern, Grosseltern und Freunden feiern. Tausende von Besuchern und Besucherinnen säumen den Umzug der Kinder und der Behördenvertreter durch die Stadt bis zum Festplatz auf dem Rosenberg. Dort finden verschiedene Vorführungen der Schulklassen und das Mittagessen statt.

Das Fest hat sich im Laufe der Jahre verändert. Vor 100 Jahren stand die Präsentation der Produkte der städtischen Stickerei-Industrie im Mittelpunkt des Kinderfestes. Die Mädchen und jungen Frauen trugen weisse Stickereikleider. Durch die Wirtschaftskrise nach dem Ersten Weltkrieg und den Mentalitätswandel in den späten 1960er Jahren verschwanden die Stickereien nahezu. Heute präsentiert sich das Fest in einer Art, die der heutigen Generation von Kindern und Jugendlichen entspricht.

Bildergalerie

  • Bunte Kinder, 2008 © Stadtarchive St.Gallen, PA Foto Gross, St.Gallen
  • Jugendliche haben Mut – moderne Bühne auf der Kinderfestwiese, 2008 © Stadtarchive St.Gallen, PA Foto Gross, St.Gallen
  • Lernende des Couture-Lehrateliers der Gewerblichen Berufsschule präsentieren ihre Kreationen, 1993 © Stadtarchiv St.Gallen
  • Kurzer Halt fürs Foto, Ecke Marktplatz-Metzgergasse, 1980 © Stadtarchiv St.Gallen
  • Farbenfroher Umzug mit Luftballons statt Blumen, 1960 © W. Hege, St.Gallen/Stadtarchiv St.Gallen
  • Tamburin-Tanz auf der Talhof-Bühne, 1951 © F. Krüsi, St.Gallen/Stadtarchiv St.Gallen
  • Ausgelassene Stimmung unter dem Zeltdach, 1938 © Stadtarchiv St.Gallen
  • Tanz auf dem Podium, 1938 © Stadtarchiv St. Gallen
  • Junge Frauen präsentieren ihre Stickerei-Kleider, 1936 © Louis Baumgartner, St.Gallen/Stadtarchiv St.Gallen
  • Bratwurst und Bürli essende Kadetten auf dem Kinderfestplatz, 1936 © Stadtarchiv St.Gallen
  • Prost mit Tee! 1936 © Hans Gross, St.Gallen/Stadtarchiv Gallen
  • Blick auf die Kinderfestwiese mit Tribüne, 1934 © F. Krüsi, St.Gallen/Stadtarchiv Gallen
  • Am Rosenberg auf dem Weg zur Kinderfestwiese, 1932 © F. Krüsi, St.Gallen/Stadtarchiv Gallen
  • Festzug der Unterschulen am Bohl vor zahlreichem Publikum und Trachtengruppe, 1932 © Louis Baumgartner, St.Gallen/Stadtarchiv St.Gallen
  • Festzug der Unterschulen durch die Neugasse, 1927 © Stadtarchiv St.Gallen
  • Schülerinnen in langen weissen Festkleidern und mit Girlanden auf dem Weg zur Festwiese, vermutlich 1898 © Eventuell Schalch & Ebinger, St.Gallen/Stadtarchiv St.Gallen
  • Bunte Kinder, 2008 © Stadtarchive St.Gallen, PA Foto Gross, St.Gallen
  • Jugendliche haben Mut – moderne Bühne auf der Kinderfestwiese, 2008 © Stadtarchive St.Gallen, PA Foto Gross, St.Gallen
  • Lernende des Couture-Lehrateliers der Gewerblichen Berufsschule präsentieren ihre Kreationen, 1993 © Stadtarchiv St.Gallen
  • Kurzer Halt fürs Foto, Ecke Marktplatz-Metzgergasse, 1980 © Stadtarchiv St.Gallen
  • Farbenfroher Umzug mit Luftballons statt Blumen, 1960 © W. Hege, St.Gallen/Stadtarchiv St.Gallen
  • Tamburin-Tanz auf der Talhof-Bühne, 1951 © F. Krüsi, St.Gallen/Stadtarchiv St.Gallen
  • Ausgelassene Stimmung unter dem Zeltdach, 1938 © Stadtarchiv St.Gallen
  • Tanz auf dem Podium, 1938 © Stadtarchiv St. Gallen
  • Junge Frauen präsentieren ihre Stickerei-Kleider, 1936 © Louis Baumgartner, St.Gallen/Stadtarchiv St.Gallen
  • Bratwurst und Bürli essende Kadetten auf dem Kinderfestplatz, 1936 © Stadtarchiv St.Gallen
  • Prost mit Tee! 1936 © Hans Gross, St.Gallen/Stadtarchiv Gallen
  • Blick auf die Kinderfestwiese mit Tribüne, 1934 © F. Krüsi, St.Gallen/Stadtarchiv Gallen
  • Am Rosenberg auf dem Weg zur Kinderfestwiese, 1932 © F. Krüsi, St.Gallen/Stadtarchiv Gallen
  • Festzug der Unterschulen am Bohl vor zahlreichem Publikum und Trachtengruppe, 1932 © Louis Baumgartner, St.Gallen/Stadtarchiv St.Gallen
  • Festzug der Unterschulen durch die Neugasse, 1927 © Stadtarchiv St.Gallen
  • Schülerinnen in langen weissen Festkleidern und mit Girlanden auf dem Weg zur Festwiese, vermutlich 1898 © Eventuell Schalch & Ebinger, St.Gallen/Stadtarchiv St.Gallen

Videoaufnahmen

Kinderfest in St.Gallen 1929 © Ortsbürgergemeinde St.Gallen, Auszug aus: St.Galler Stadtleben damals, fünf Filme aus den Dreissigerjahren

Referenzen und Dossier

Publikationen
  • Bestände des Stadtarchivs der Politischen Gemeinde St.Gallen: 5/62/228-229 (Akten und Fotografien)

  • Richard Butz (Ed.): Mein St.Gallen. Ein Lesebuch. St.Gallen, 1994

  • Hans Richard von Fels: Die Schulfahnen am St.Galler Kinderfest (Heraldische Führer der Schweiz 3). St.Gallen, 1959

  • Jakob Kuoni: Das St.Galler Jugendfest. St.Gallen, 1910

  • Marcel Mayer: St.Gallen im Wandel der Zeit. In: St.Galler Tagblatt, 31. Mai 1999

  • Alfred Schlegel: Schulgeschichte der Stadt Sankt Gallen. St.Gallen, 1959

  • Hans Martin Stückelberger: Das Kinderfest, eine mehr als 150jährige Tradition. In: Schule + Elternhaus no. 10. St. Gallen, Mai 1977

  • Josef Weiss: Das Sankt-Galler Kinderfest. In: Schulstadt St.Gallen. Eine Entwicklungsgeschichte. St.Gallen, 2004

Dossier